Limited-time Sale ⚡

10% off on ATOM with code "QUAD10"

QUAD10

Wie wählt man die erste Drohne aus?

How do you pick the first drone

fengbella |

Möchten Sie Ihre erste Drohne kaufen? Heutzutage veröffentlichen viele Influencer ihre Videos zu Bergsteigerabenteuern, Wanderungen, Fallschirmsprüngen oder Sprüngen in den sozialen Medien, um ihr Leben zu teilen. Diese schwierigen Videos wurden alle mit Hilfe eines Quadrocopters aufgenommen. Sind Sie also gespannt? Ich glaube, egal, ob Sie ein aufstrebender Luftbildfotograf, Vlogger oder einfach nur ein Hobbyfotograf sind, seien wir ehrlich: Es gibt kaum etwas Schöneres im Leben als den Besitz einer eigenen Drohne. Rechts? Jeder verdient eine Drohne, um sein Leben aufzuzeichnen. Deshalb werde ich Ihnen in diesem Abschnitt einige Ratschläge geben, wie Sie Ihre eigene erste Drohne auswählen können.

Bevor Sie mit dem Durchsuchen der Spezifikations- und Funktionslisten beginnen, überlegen Sie, was Sie mit einer Drohne machen möchten oder wie viel Geld Sie ausgeben möchten. Wirst du Spaß im Wohnzimmer und im Garten haben? Oder möchten Sie lieber in die Natur fliegen und schöne Fotos schießen? Sobald Sie sich für eine Priorität entschieden haben, können Sie mit der Auswahl einer Drohne beginnen.

Drohne für Einsteiger

Einsteiger-Drohnen sind oft günstig und leicht zu beherrschen, da sie weniger komplexe Funktionen bieten. Wenn Sie auf der Suche nach einem Drohnenspielzeug für Ihr kleines Kind sind, schlage ich vor, dass Sie ihm eine handgesteuerte Drohne mit Infrarot-Sinnsteuerung kaufen. Sie sind super einfach zu bedienen. Mit nur einer Hand können Sie diese Art von Drohne steuern und die Flugrichtung der Drohne anpassen, wodurch auch die praktischen Fähigkeiten und die Intelligenz von Kindern gefördert werden können.

Hier sind einige Spezifikationen, die Sie möglicherweise beachten müssen, wenn Sie sich für eine Drohne für Anfänger entscheiden:

Höhenhaltung: Einige ferngesteuerte 2,4-G-Drohnen mit Höhenhaltung können für Anfänger eine gute Wahl sein. Denn das erste, worüber sich jeder neue Drohnenbesitzer Sorgen macht, ist die Flugsicherheit. Niemand möchte die Person sein, die beim Jungfernflug ihrer Drohne einen Absturz verursacht. Die Drohne mit Höhenfunktion sorgt dafür, dass sich der Spieler keine Gedanken über die Flughöhe machen muss. Das Einzige, worauf Sie sich konzentrieren müssen, ist die Flugrichtung.

Headless-Modus: Für Anfänger kann es schwierig sein, mit dem Fliegen von Drohnen zu beginnen. Einige Drohnen bieten einen Headless-Modus. Das heißt, wenn Sie den Joystick in eine Richtung drücken, bewegt sich die Drohne relativ zu Ihnen in diese Richtung und nicht in die Richtung, in die der Joystick zeigt.

A20 Mini-Drohne d18 Drohne mit Kamera

Drohne für Berufspiloten

Wenn Sie gut im Fliegen einer Drohne sind oder Talent im Umgang mit einer Drohne haben. Ich schlage vor, dass Sie ein kaufen GPS-Drohne mit Kamera . GPS-Drohnen sind viel teurer und bieten mehr Spaßfunktionen. Es kann Ihre Drohne über GPS präzise lokalisieren und im Notfall eine intelligente automatische Rückkehr durchführen. Selbst wenn die Drohne verloren geht, kann der Benutzer die Drohne auch über den letzten Standort der Drohne auf der Karte der Drohnen-App finden.

Hier sind einige Spezifikationen, die Sie möglicherweise beachten müssen, wenn Sie sich für eine Drohne als Berufspilot entscheiden:

Akkulaufzeit: Wenn Sie Ihre längere Reise im Freien per Drohne mit Kamera aufzeichnen möchten, benötigen Sie möglicherweise einen Akku mit großer Kapazität. Selbst bei den besten Modellen liegen die Flugzeiten zwischen den Ladevorgängen kaum über 30 Minuten. Natürlich können Sie jederzeit einen zusätzlichen Akku mitnehmen. Wenn Sie jedoch befürchten, dass dies der Fall sein könnte, berücksichtigen Sie unbedingt die Kosten für Ersatzakkus im Gesamtpreis der von Ihnen in Betracht gezogenen Option.

Reichweite: Die Reichweite einer Drohne gibt an, wie weit sie von Ihnen entfernt fliegen kann, bevor Sie die Kontrolle über sie verlieren. Teurere und professionellere Drohnen haben eine größere Reichweite. Unabhängig davon, wie weit Ihre Drohne abschweifen kann, denken Sie daran, dass Sie Ihre Drohne ohnehin immer im Blick haben sollten.

Bürstenlose Motoren: Eine bürstenlose Drohne bietet mehr Leistung und schnellere Geschwindigkeit als eine Drohne mit Bürsten. Außerdem kostet es mehr als gebürstete. Aber die bürstenlose Drohne bietet einen leiseren Betrieb und eine längere Lebensdauer, was bedeutet, dass Sie sie nicht so oft austauschen müssen.

Kamera: Wenn Sie möglichst hochwertiges Filmmaterial wünschen, sollten die technischen Daten der Kamera eine wichtige Rolle spielen. Achten Sie also unbedingt auf eine hochauflösende Kamera. Die meisten mittelgroßen Modelle (Spielzeugdrohnen ausgenommen) verfügen mittlerweile über eine integrierte Kamera, bei einigen haben Sie jedoch die Möglichkeit, eine eigene Kamera anzubringen.

D58 GPS-DrohneD88 faltbare Drohne mit Kamera

Tatsächlich gibt es immer noch einige Leute, die bestimmte Anforderungen an die Flugspaßfunktion haben, wie z. B. Verfolgung, Kreisschießen oder Sonderziele. Die meisten GPS-Drohnen unterstützen diese Funktionen. Ich werde sie hier nicht weiter erläutern. Haben Sie schon eine ungefähre Vorstellung vom Kauf einer Drohne? Ich hoffe wirklich, dass jeder eine Drohne kaufen kann, die ihm gefällt und zu ihm passt.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.